Sonntag, 5. Mai 2019

Persisches Safranhuhn mit Berberitzenreis

Im Moment bin ich am Ausprobieren von persischen Rezepten und finde immer mehr Gefallen an dieser Küche. Auf dieser schönen Seite habe ich dann ein Rezept für in Safran geschmorte Hühnerschenkel gefunden.  Ein einfaches und dabei gleichzeitig unglaublich aromatisches Gericht, das uns unglaublich gut geschmeckt hat. Außerdem habe ich nun endlich einmal Berberitzen ausprobiert und fand, dass sie herrlich schmecken. Leicht säuerlich bringen sie unglaublich viel Pepp in den Reis, der auch schon pur zum Niederknien schmeckt. Ich muss meiner persischen Freundin wirklich dafür danken, mich an diese Länderküche herangeführt zu haben :)


Für das Safranhuhn:
4 Hühnerschenkel mit Haut
Öl
1 große Zwiebel, in grobe Stücke geschnitten
4 Lorbeerblätter
1 TL gemahlener Kurkuma
1/4 TL Safranfäden
150ml Wasser
Salz
Pfeffer

Für das Safranhuhn die Hünerschenkel in etwas Öl in einem großen Topf von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und ebenfalls etwas anbraten. Dann die Lorbeerblätter zufürgen und die Hühnerschenkel mit Kurkuma bestäuben. Den Safran in der Zwischenzeit mit etwas Salz in einem Mörser fein mahlen und in heißem Wasser auflösen. Das Safranwasser und das restliche Wasser über die Hühnerschenkel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.

Für den Berberitzenreis:
1 Portion Reis nach diesem Rezept zubereitet
75g Berberitzen
Öl
1 EL brauner Zucker
2 EL Sauce vom Safranhuhn

Für den Berberitzenreis die Berberitzen in etwas Öl kurz anbraten, dann den Zucker darüber streuen und vermischen, mit der Sauce vom Safranhuhn ablöschen und zum persischen Reis mit Kruste servieren. Dazu passt Joghurtdip mit Knoblauch.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

1 Kommentar:

  1. wow! Das klingt lecker �� das kochen wir auf jeden Fall nach. Safranhähnlich habe ich das letzte mal im Iran gegessen - ein Traum. Danke für die Anregung. Safran haben wir zum Glück noch da. Grüße aus Hamburg! :)

    AntwortenLöschen