Sonntag, 16. Juni 2019

Lasagna - american style

Lasagne nach amerikanischer Art mit Ricotta-Schichten wollte ich schon immer mal ausprobieren. Nun ist es endlich soweit. Was unterscheidet die amerikanische Variante von der klassischen Lasagne? Zum einen kommt die Tomatensoße ohne Karotten und Sellerie aus und ist damit eine schnelle und einfache Variante. Zum anderen wird die Béchamel durch eine Ricotta-Parmesanmasse ersetzt, die auch zwischen die Nudeln geschichtet wird. Das Ergebnis ist eine reichhaltige, saftige und sehr leckere, aromatische Lasagne, die eine schöne Abwchelsung ist und bei uns bestimmt mal wieder auf dem Tisch kommt.


Für die Sauce:
500g gemischtes Hackfleisch
1 EL Olivenöl

1 Zwiebel, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt
400g Tomaten in Dosen
500ml passierte Tomaten
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker

Für die Sauce das Hackfleisch in Öl krümelig braten, dann Zwiebeln und Knoblauch zufügen und glasig dünsten. Dann die Tomaten zufügen und mit dem Kochlöffel zerdrücken. Mit passierten Tomaten auffüllen und mit Oregano, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Sauce ca. 30 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen.

Für die Ricotta-Masse:
250g Ricotta
100g geriebener Parmesan
2-3 EL frischer Basilikum, fein geschnitten
1 Ei
1/4 TL Salz
Pfeffer

Für die Ricotta-Masse alle Zutaten gründlich verrühren.

Für die Lasagne:
12 Lasagne-Nudeln (ohne Vorkochen)
250g geriebener Mozzarella
50g geriebener Parmesan

Für die Lasagne etwas der Tomatensauce in einer Auflaufform verteilen, dann 3 Lasagne-Nudeln nebeneinander darauf legen. Über die Nudeln ca. 1/3 der Ricotta-Masse verstreichen, dann etwas des Mozzarellas darüber streuen. Nun wieder etwas Tomatensauce darüber verteilen. Die Schichten Nudeln, Ricotta, Mozzarella und Sauce noch zwei mal wieder holen. Dann die letzten drei Nudeln auf die Sauce legen und die restliche Sauce darüber verteilen. Dann mit dem restlichen Mozzarella und dem Parmesan bestreuen. Die Auflaufform mit Aluminiumfolie abdecken und 15 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) backen. Dann die Folie entfernen und die Lasagne noch weitere 25 Minuten backen, bis sie braun ist und blubbert. Die Lasagne etwas abkühlen lassen und dann genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten