Freitag, 11. November 2011

Pumpkin Vegetable Curry Stew

Und weiter geht der Kürbis-Spaß mit einem Stew. Nicht ansehlich aber lecker. Der Eintopf ist sehr aromatisch, würzig und auch scharf und passt mit seiner leuchtend orangen Farbe perfekt zum Herbst. Da vergisst man Herbststürme, Regen und mieses Wetter gerne und wird wieder fröhlich, wenn man es sich mit einem Teller voll Stew in der warmen Stube gemütlich macht. 

 
Für das Stew:
3 EL Öl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL Curry
½ TL Zimt
1 Stück Ingwer, fein gerieben
1 TL Salz
½ TL Pfeffer, frisch gemahlen
2 Tomaten, gewürfelt
250ml Wasser
450g Kürbis, gewürfelt
1 Karotte, in Scheiben
1 große Kartoffel, gewürfelt
1 kleine grüne Chilischote

Für das Stew die Zwiebel in Öl glasig dünsten, dann den Knoblauch zufügen und noch kurz mit anschwitzen. Dann Curry, Zimt, Ingwer, Salz und Pfeffer zufügen und unterrühren zwei Minuten weiter anschwitzen. Die Tomaten zufügen und so lange kochen lassen bis eine dickflüssige Soße entsteht. Mit Wasser auffüllen und Kürbis, Karotte, Kartoffel und Chili zufügen. Das Stew zum kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Die Chilischote vor dem Servieren entfernen.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten