Samstag, 3. Juni 2017

Limoncello Trüffel

Auch wenn einem bei diesem Wetter nicht direkt in den Sinn kommt Pralinen herzustellen, so passen diese Limoncello Trüffel doch perfekt zum Sommer … und eigentlich jeder anderen Gelegenheit auch. Die Zitrusnote harmoniert wunderbar mit der weißen Schokolade. Die Trüffel sind nicht nur schnell gemacht, sondern sind schön cremig und schmecken hervorragend. Natürlich eignen sich die Trüffel auch wunderbar zum Verschenken.



Für 20 Stück:
25g Sahne
Abgeriebene Schale von ½ Zitrone
25ml Limoncello
150g weiße Schokolade, fein gehackt
20g weiche Butter
50g Puderzucker

Für die Trüffel die Sahne mit der Zitronenschale und der Hälfte des Limoncellos aufkochen lassen. Die Sahne über die weiße Schokolade gießen, eine Minute stehen lassen und dann rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Ganache abgedeckt 12 Stunden ruhen lassen. Danach die Ganache mit den Rührgerät aufschlagen, Butter untermischen und den restlichen Limoncello einrühren. Die Masse 3 Minuten weiterschlagen, bis sie luftig und steif ist. Die Masse mit einem Spritzbeute zu Tupfen auf ein Backpapier spritzen und eine Stunde im Kühlschrank aushärten lassen. Die Trüffel in den Händen rollen, bis sie schön rund sind, dann im Puderzucker wälzen.

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten