Samstag, 2. März 2019

Brezelstücke mit Käsedip

Beim gemütlichen Fernsehabend gibt es doch nix besseres als etwas leckeres zum Knabbern, oder? Diese Brezelstücke mit Käsedip passen da herrlich dazu, sind schnell gemacht und schmecken wirklich sehr lecker auch ohne Fernseher ;)

 
Für die Brezelstücke:
10g frische Hefe
180ml lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
280g Mehl
1 TL Salz
2 EL Butter, geschmolzen
1,25l Wasser
40g Natron
1 Eigelb mit 1 EL Wasser vermischt 
grobes Salz zum Bestreuen

Für die Brezelstücke die Hefe im Wasser auflösen und mit Zucke vermischen, dann 15 Minuten ruhen lassen. Mehl, Salz, Butter und Hefemischung zu einem glatten Hefeteig verkneten, evtl. noch etwas Mehl zufügen. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dann den Teig halbieren, zu 2cm dicken langen Rollen formen und 2cm große Stücke abstechen. Das Wasser und Natron aufkochen lassen und dann die Teigstücke zufügen und 30 Sekunden ziehen lassen. Dann aus dem Wasser nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Eigelb bestreichen und mit Salz bestreuen. Die Brezelstücke dann bei 230°C in 10 - 15 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und dann mit Käsedip servieren.

Für den Käsedip:
1 EL Butter
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
1 Jalapeno, fein gewürfelt
170ml Kondensmilch
1 EL Speisestärke
60g Frischkäse
1 TL Senf
170g Cheddar Käse, gerieben

Für den Käsedip die Butter schmelzen und dann die Zwiebel, den Knoblauch und Jalapeno darin glasig andünsten. Kondensmilch und Speisestärke zufügen und vermischen. Dann Frischkäse und Senf zufügen und glatt rühren, bis der Frischkäse geschmolzen ist. Dann den Cheddar Käse nach und nach zufügen und rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Noch warm zu den Brezelstücken servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten