Sonntag, 2. Oktober 2016

Türkischer Brotauflauf

Dieses Rezept für türkischen Brotauflauf habe ich bereits vor etlichen Jahren ausprobiert, zwar nur einmal, aber ich war so begeistert, dass ich es jetzt noch einmal probiert habe. Und ich wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht. Die Hackbällchen sind saftig und würzig, das Brot knusprig, die Sauce cremig und die Tomaten bringen die nötige Frische. Eine schöne Kombination, die ich euch wirklich empfehlen kann.


Für die Hackbällchen:
500g Hackfleisch
1 Ei
4 EL Semmelbrösel
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen

Für die Sauce:
250g türkischer oder griechischer Sahnejoghurt
2 Eigelbe
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
½ TL Chiliflocken

Zum Zusammenbauen:
300g Fladenbrot, grob gewürfelt
16 Kirschtomaten, halbiert

Für die Hackbällchen alle Zutaten vermischen und zu kleinen Bällchen formen. Die Hackbällchen gleichmäßig von allen Seiten anbraten. In eine Auflaufform (25x15cm) die Fladenbrotwürfel geben und ca. 4 Minuten im 180°C (Ober-/Unterhitze) warmen Ofen rösten. Für die Sauce alle Zutaten verrühren. Die Kirschtomaten und die Hackbällchen zu den Fladenbrotwürfeln in die Auflaufform geben. Die Joghurtsauce darüber gießen und im Ofen 15 – 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Kommentare: