Sonntag, 27. Oktober 2019

Salted Caramel Chocolate Tarte

Diese Tarte musste ich unbedingt nachmachen, als ich das Video dazu gesehen habe. Das muss doch einfach Hammer schmecken, oder? Die Kombination aus gesalzenem Karamell und Schokolade ist meiner Meinung nach einfach unschlagbar. Es hat nur etwas gedauert, bis ich dazu kam, die Tarte nachzubacken, weil einiges dazwischen kam. Aber als es dann endlich soweit war, hat sich das Warten echt gelohnt. Die Tarte ist zwar unglaublich reichhaltig, aber schmeckt nicht nur mir, sondern auch meinen Gästen einfach genial lecker.


Für den Tarteboden:
1/3 cup Kakao
2 EL Zucker
1/2 TL Salz
1 2/3 cups Mehl
170g Butter
1 Eigelb
3 EL kalte Milch

Für den Tarteboden Kakao, Zucker, Salz und Mehl mischen, dnn die Butter in Stückchen hinzufügen und mit den Fingern zu feinen Krümeln verkneten. Dann Eigelb und Milch zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 2 Stunden kühl stellen, dann dünn ausrollen, das geht am besten zwischen zwei Bögen Backpapier oder Frischhaltefolie. Eine gefettete und mit Kakao ausgestäubte Tarteform (am besten mit herausnehmbarem Boden) mit dem Teig auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und dann für ca. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Dann den Boden bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 22 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Für die Karamellfüllung:
1 1/2 cups Zucker
1/3 cup Wasser
85g Butter
1/3 cup Sahne
1/2 TL Salz

Für die Karamellfüllung den Zucker zusammen mit dem Wasser aufkochen lassen, bis der Zucker goldbraun karamellisiert. Dann die Butter in Stückchen zufügen und dabei rühren. Vorsicht, das kann spritzen und Karamell ist brennend heiß. Dann die Sahne und das Salz zufügen, umrühren, etwas abkühlen lassen und dann in den Tarteboden füllen.

Für die Ganache:
115g Zartbitterschokolade
1/2 cup Sahne
30g Butter
Meersalzflocken zum Bestreuen

Für die Ganache Schokolade, Sahne und Butter über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Dann so lange abkühlen lassen, bis man die Spur sieht, wenn man mit dem Löffel umrührt. Dann die Ganache dekorativ auf der Karamellfüllung verteilen. Die Tarte abkühlen lassen und erst kurz vor dem Servieren mit Meersalzflocken bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten