Montag, 28. November 2016

Weißes Schokoladen-Soufflé

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Dessert für Weihnachten? Dann sucht nicht weiter, denn ich habe ein weißes Schokoladen-Soufflé für euch, das perfekt dazu passt. Wir hatten das auch vor vielen Jahren einmal an Weihnachten gegessen und waren damals sehr begeistert. Leider habe ich vergessen, woher das Rezept stammt. Die weiße Schokolade ist schön dezent und harmoniert gut mit dem Mandellikör. Ein feines Dessert für alle Soufflé-Liebhaber. Und Angst muss man davor auch nicht haben, denn es ist vergleichsweise stabil und hält den Weg vom Ofen auf den Teller locker aus.


Für 8 Soufflés:

300ml Milch
60g Butter
1 Prise Salz
40g Zucker
100g weiße Kuvertüre
60g Mehl
5 Eier
40ml Mandellikör
50g Mandelblättchen



Für das Soufflé die Milch zusammen mit Butter, Salz und Zucker aufkochen lassen, dann die Kuvertüre darin schmelzen lassen. Das Mehl unter Rühren untermischen und einmal kurz aufkochen lassen, bis die Masse andickt. Sollten sich Klümpchen gebildet haben, die Masse einfach durch ein Sieb streichen. Dann die Eier trennen. Die Eigelbe unter die Milchmasse rühren, den Mandellikör ebenfalls untermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Masse in 8 gebutterte und bemehlte kleine Förmchen geben, die Mandelblättchen darüber streuen und die Soufflés bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten goldbraun backen.


Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Herrliches Rezept, jetzt muss ich es nur noch ausprobieren :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;) freut mich, wenn es dir gefällt :)
      LG
      Miri

      Löschen