Dienstag, 23. September 2014

Italienischer Nudelsalat

Auch wenn heute Herbstanfang ist, möchte ich euch noch ein letztes Mal etwas Sommer auf den Teller zaubern, bevor es wieder mit Apfel und vor allem Kürbis-Gerichten weitergeht. Dieser Nudelsalat ist mein absoluter Favorit, er schmeckt so wunderbar aromatisch und lecker, den könnte ich eigentlich immer essen und das nicht nur als Beilage. Wir haben ihn vor Jahren schon ausprobiert und zu einem Picknick mitgenommen und seitdem haben wir das schon ein paar Mal wiederholt, so begeistert waren wir davon. Solange es also noch aromatische, frische Tomaten gibt, solltet ihr den Salat gleich ausprobieren ;).


Für 6 Portionen:
500g kurze Makkaroni
6 EL Pinienkerne
200g getrocknete Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico bianco
2 E Wasser
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
500g Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
1 Bund Basilikum

Für den Nudelsalat die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen und dann erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, etwas klein schneiden und die Hälfte davon mit einer Knoblauchzehe und 3 EL der gerösteten Pinienkerne pürieren. Die pürierten Tomaten mit Öl, Essig und Wasser mischen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Nudeln mit der Tomaten-Vinaigrette mischen und die restlichen getrockneten Tomaten, den restlichen Knoblauch und die restlichen Pinienkerne, die kleingeschnittenen Tomaten und den Basilikum untermischen.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. ohja, mediterraner Nudelsalat ist was feines! Ich bin auf der suche nach einem Rezept, was ich mal gemacht habe und nicht mehr genau weiß. Leider ist es nicht deins, aber schön, dass ich so wieder auf deiner Seite gelandet bin:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du hier gelandet bist. Auch wenn es nicht der war, den du gesucht hättest, so kannst du ihn doch ausprobieren. :)

      Löschen