Freitag, 8. November 2013

Blondies

Meine Mutter hat mich letztens gefragt, ob es denn Brownies auch in weiß gebe. Na klar hab ich gesagt und ihr kurz darauf diese Blondies (so heißen Brownies in weiß nämlich) gebacken. Ich habe mich für eine Variante entschieden in der nur weiße Schokolade drin ist, man kann aber auch noch Nüsse unter den Teig heben. Eine Variante mit Orangenschale darin stelle ich mir auch super vor. Ich habe die 200g weiße Schokolade, die ihr unten im Rezept findet, aufgeteilt und nur 150g geschmolzen und unter den Teig gerührt, die restlichen 50g habe ich gehackt unter den Teig gehoben, damit noch ein paar Stücke so im Teig zu finden sind. Beim Backen solltet ihr darauf achten, die Blondies nicht zu lange im Ofen zu lassen. Im Rezept standen 25 Minuten, das fand ich definitiv zu lange, da sie sonst fast schon trocken werden. Schaut also am besten bereits nach 15 Minuten mal nach, schließlich sollen die Blondies, wie Brownies auch, nicht ganz durchgebacken sein. Alles in allem schmecken diese Blondies genial lecker und sind perfekt für jeden Fan von weißer Schokolade.


Für die Blondies:
200g weiße Schokolade, gehackt
110g Butter
2 Eier
1/3 cup Zucker
1 EL Vanilleextrakt
1 ¼ cup Mehl
¾ TL Salz

Für die Blondies die weiße Schokolade zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, dann den Vanilleextrakt unterrühren. Die geschmolzene Schokolade untermischen. Dann Mehl und Salz mischen und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Backform (22cm) füllen und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 – 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann in kleine Quadrate schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. hmmmm, lecker und ganz ohne Schokolade. Ok, ohne dunkle :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, stimmt :) und trotzdem lecker ;)

      Löschen
  2. Blondies hab ich noch nie gemacht, muss ich auch mal probieren. Deine Variante klingt sehr lecker!

    Viele Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Mach das auf jeden Fall, sind nämlich sehr lecker

      LG
      Miri

      Löschen