Samstag, 21. Mai 2011

Spicy Bean Burritos

Nachdem ich nun bereits die Tortillas und die Salsa gepostet habe, muss ich euch natürlich auch zeigen, was daraus entstanden ist. So trockene Tortilla oder Salsa alleine wäre doch langweilig. Also habe ich alles kombiniert und einen vegetarischen Burrito gezaubert. Das Rezept habe ich hier gefunden und es hat mich gleich begeistert. Es ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt wirklich genial. Meinem Freund, der sonst wirklich gerne Fleisch ist (wie man am Rezept für diese Pizza sehen kann), hat nichts gefehlt und er hat sich die Burritos gleich noch einmal gewünscht. Das spricht wohl für sich.


Für die Burritos:

Für das Bohnenmus:
2 TL Öl
½ Zwiebel
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1 TL gehackte Chili
1 TL Kreuzkümmel
¼ TL Salz
2 Dosen Bohnen
1/3 cup Brühe
6 EL Salsa

Für die Füllung:
Geriebener Käse
Salsa
Salat
Saure Sahne

Die Zwiebel in Öl anbraten. Dann Knoblauch, Chili, Kreuzkümmel und Salz dazu geben und kurz mit anschwitzen. Bohnen und Brühe zufügen und für ca. 10 Minuten kochen. Salsa unterrühren und mit einer Gabel zermatschen. Etwas des Bohnenmuses auf eine Tortilla geben und mit geriebenem Käse, restlicher Salsa, Salat und saurer Sahne servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Mhmmmmmm ich liebe Mexikanisches Essen...deine Burritos sehen echt zum anbeissen aus!

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, ich hätte gerne noch einen etwas grüneren Salat gehabt, damit man den Kontrast besser sieht und es appetitlicher aussieht, aber leider hatte ich keinen :( Geschmeckt hat es aber, probiers aus, geht wirklich schnell.

    LG
    Miri

    AntwortenLöschen