Dienstag, 10. Juli 2012

Chocolate Crackle Cookies

Wie wir ja gemerkt haben, sind Kekse mein Ding, Schokolade auch und wenn man beides paart, bin ich im Schokoladen-Keks-Himmel. Ich hatte mir bereits bei der Post aus meiner Küche Aktion überlegt, ob ich diese Kekse backen soll und mich stattdessen für eine Trilogie entschieden. Trotzdem sind mir die Kekse nicht aus dem Kopf gegangen, ich musste sie nachmachen, deshalb habe ich sie später dann einfach so gebacken. Nicht die schlechteste Idee! Die Kekse sehen mit ihrer feinen Marmorierung, die entsteht weil man sie vor dem Backen in Puderzucker wälzt, nicht nur wunderhübsch aus, sondern schmecken auch einfach nur lecker. Sie sind mürbe, saftig und außen knusprig zugleich. Was will man mehr?


Für 25 Cookies:
90g Zartbitterschokolade
40g Butter
1 Ei
¼ cup Zucker
1 TL Vanilleextrakt
¾ cup Mehl
1 EL Kakao
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
2 EL Puderzucker zum Wälzen

Für die Cookies die Schokolade mit der Butter langsam schmelzen und dann abkühlen lassen. Das Ei und den Zucker sehr schaumig schlagen, dann den Vanilleextrakt und die Schokolade unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen und sieben und kurz unter die Eimasse rühren. Den Teig mit Frischhaltefolie abgedeckt 1 Stunde kühl stellen. Dann den Teig zu kleinen Kugeln (2,5 cm Durchmesser) formen und im Puderzucker rollen. Die Kugeln etwas platt drücken, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und 10-12 Minuten bei 165°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Die sehen ja lecker aus! Ein bisschen wie kleine Brotlaibe :) Yummie !!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, hast Recht, das ist mir vorher gar nicht aufgefallen ;)

      LG
      Miri

      Löschen
  2. Die werde ich sicher ausprobieren :-)
    Süße Grüße
    Marianne
    fabelhaftezuckerwelt.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Sag, ob sie dir geschmmeckt haben. :)

      LG
      Miri

      Löschen