Freitag, 30. Mai 2014

Linsenbratlinge

Passend zum selbstgebackenen Flachbrot habe ich uns Linsenbratlinge gemacht, die auch orientalisch gewürzt waren. Dazu haben wir einen frischen Salat und ein paar Olivengegessen, aber auch Quarkdip oder ein Dip aus türkischem Joghurt schmeckt dazu bestimmt auch sehr lecker. Die Linsenbratlinge sind eine tolle Alternative zu Frikadellen und waren wunderbar knusprig und sehr aromatisch. Die Masse ist zwar recht weich, aber sie zieht beim Backen noch an und wird fest, sodass ihr euch keine Sorgen machen braucht.


Für die Bratlinge:
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Olivenöl
2 TL Ras el hanout
1 TL Pul Biber
150g rote Linsen
400ml Wasser
1 TL getrocknete Minze
½ cup feinkörniger Bulgur
½ cup kochendes Wasser
2 Eier
Salz
Pfeffer
Öl zum Anbraten

Für die Linsenbratlinge die Zwiebel mit dem Knoblauch in etwas Öl glasig dünsten, dann mit Ras el habout und Pul Biber besträuen und die Gewürze kurz mit anschwitzen. Die Linsen zufügen und mit Wasser ablöschen. Die Minze untermischen und die Linsen solange kochen, bis sie zerfallen, das dauert ca. 20 – 25 Minuten. In der Zwischenzeit den Bulgur mit dem kochenden Wasser übergießen und quellen lassen. Wenn die Linsen gar sind und das gesamte Wasser verkocht ist, die Linsen noch etwas zerdrücken und dann mit dem gegarten Bulgur vermischen. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann die Eier untermischen und die Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Keine Angst, wenn die Masse etwas weich erscheint, durch das Ei bindet es beim Braten gut und wird schön fest und knusprig. Nun etwas der Masse mit den Händen zu kleinen Bratlingen (flach wie auf dem Bild oder zu runden Kugeln) formen und diese nach und nach im heißen Fett von beiden Seiten knusprig ausbacken.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Hm sehr lecker. Das Rezept speichere ich mir direkt ab=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, mach das auf jeden Fall ;)

      LG
      Miri

      Löschen