Mittwoch, 28. März 2012

Haferflockenkekse

Kennt ihr die Haferflockenkekse, die es bei einem berühmten schwedischen Möbelhaus zu kaufen gibt? Ich liebe diese Teile, die schmecken so schön knusprig und kernig und irgendwie fast schon gesund, obwohl sie wahrscheinlich alles andere als das sind. Bisher bin ich nicht auf die Idee gekommen sie wirklich nachzubacken und auch das Rezept hier kommt dem nicht wirklich nah, schmeckt aber doch auch sehr gut und ebenso kernig. Ich mag den Geschmack von Haferflocken in so knusprigem Gebäck einfach. Ich würde euch dabei empfehlen körnige Haferflocken und auf jeden Fall eine gute Butter zu nehmen, dann schmeckt es noch besser. Diese Kekse sind wie geschaffen dafür, die Zeit bis zum nächsten Großeinkauf im Möbelhaus zu überbrücken.

 
Für 10 Stück:
55g Butter
3 EL Zucker
2 EL Mehl
1 TL Vanilleextrakt
¼ TL Salz
2/3 cup kernige Haferflocken

Für die knusprigen Haferkekse die Butter zusammen mit Zucker schaumig rühren, dann Mehl, Vanilleextrakt und Salz sowie die Haferflocken untermischen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen (ca. 1 Esslöffel Teig pro Keks) und mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 180°C ca. 12 bis 15 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Ach die Teilchen lieb ich ja auch!
    Probier's mal mit Nussbutter: Butter bräunen und wieder abkühlen lassen. Dann verfahren wie oben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh Heike, die Idee ist super, das merk ich mir!!! Danke

      Löschen
  2. Ohh, super, ich liiiiebe Haferkekse!! Wird nachgebacken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, Miris sind überall ;)

      Haferkekse kann man nur lieben, oder? Sag Bescheid, ob sie dir genauso gut geschmeckt haben wie mir.

      LG
      Miri

      Löschen
  3. mhmmm legger... also ich mach die gerne mit ein bisschen zerdrückter Banane drin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich auch super an. Merk ich mir mal vor, man hat ja immer mal wieder so eine Banane rumliegen, die keiner mehr pur essen will :)

      LG
      Miri

      Löschen
  4. Ich hab die grade im Offen. Der Teig ist schonmal lecker!!!

    http://everymake-up.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich, dass sie fertig gebacken genauso lecker schmecken, wie sie jetzt riechen.
      Viel Spaß noch.

      LG
      Miri

      Löschen
  5. Wie viel Gramm sind 2/3 Cup Haferflocken?
    War bereits auf dieser Seite: http://www.usa-kulinarisch.de/informationen/masseinheiten-umrechnen/
    Aber konnte mir nicht wirklich weiterhelfen

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      2/3 cup Haferflocken entsprechen 60g. Diese Umrechnungen sind echt nervig, deshalb habe ich mir cup-Maße gekauft. Ich habe oben rechts an der Seite zwei Links zur Cup-Umrechnung eingefügt. Auch wenn der eine speziell die Umrechnung für Butter benannt ist, so kann man da ganz viele spezielle Dinge umrechnen lassen, so habe ich auch gerade die Angabe für die Haferflocken herausgefunden. Vielleicht sollte ich den Link mal umbenennen?!

      LG
      Miri

      Löschen