Dienstag, 13. März 2012

Oreo Trüffel

Es gibt Sachen, die bestehen nur aus drei Zutaten und sind einfach genial lecker. Diese Oreo-Trüffel gehören dazu. Die Trüffel sind so schnell gemacht, dass es eigentlich keine Ausrede gibt, sie nicht zu machen. Innen sind die Trüffel zart und weich und durch die Oreos soooooooo lecker schokoladig. Dazu noch eine Portion Schokolade als Hülle und man ist im Schoko-Himmel. Man kann natürlich auch dunkle Kuvertüre als Überzug nehmen (dann schimmert die dunkle Füllung weniger durch), aber ich fand den Kontrast besonders hübsch. Wer will, kann die Trüffel dann noch mit bunten Perlen verzieren. Sieht nicht nur schön aus, sondern knuspert auch so toll beim Essen :). Eine weitere Möglichkeit ist, die Trüffel direkt in bunten Perlen zu wälzen und auf den Schoko-Überzug ganz zu verzichten, das wäre dann noch schneller und schmeckt auch sehr gut.


Für ca. 25 Trüffel:
230g Oreos
100g Frischkäse
150g Weiße Kuvertüre

Für die Oreo Trüffel die Oreos zu feinen Krümeln zerkleinern. Dafür eignet sich ein Gefrierbeutel, ein Nudelholz und ein paar „nette“ Gedanken hervorragend. Die Kekskrümel mit dem Frischkäse vermengen bis eine knetbare Masse entstanden ist. Daraus kleine Kugeln formen und diese etwa 1 Stunde kühlen. Zum Überziehen der Trüffel die Kuvertüre schmelzen und die Oreo-Kugeln darin eintauchen, auf ein Backpapier absetzen und antrocknen lassen. 


Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. mmhhhh... die muss ich auch unbedingt mal wieder machen.. sie sind einfach soooo lecker...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, ja, die sind wirklich so unglaublich lecker :)

      Löschen
  2. willgenaujetztunbedingthaben!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch, die sind sooooo schnell all ;)

      Löschen
  3. Liebe Miri, ich bin begeisterte Verfolgerin und Nachkocherin deines Bloggs und habe heute die Trüffel gemacht, die sind wirklich unglaublich schnell gemacht, machen optisch echt was her und sind sooo lecker... Danke dafür :-)
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,
      das freut mich aber sehr :), schön, dass es dir hier gefällt und dir die Trüffel geschmeckt haben. Freu mich schon über weitere Kommentare von dir ;)

      LG
      Miri

      Löschen
  4. Liebe Miri,

    soeben habe ich die Oreotrüffel fertiggestellt und bin mir sicher, das sie ruckzuck weg sind ;o)

    Danke für das tolle Rezept :o)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll es sein ;) Lass sie dir schmecken. Freut mich sehr, wenn dir das Rezept gefällt.

      LG
      Miri

      Löschen
  5. Oh das klingt aber super! Die werden aufjedenfall ausgetestet!

    AntwortenLöschen