Freitag, 27. April 2012

Macadamia White Chocolate Cookies

Macadamia white chocolate cookies – das klingt wie ein Versprechen und das ist es auch. Die Verbindung von weißer Schokolade und Macadamianüssen in Cookies ist eine klassische Kombination und das zu Recht. Die Cookies sind leicht knusprig und dann beißt man immer wieder auf knackige Nüsse und auf weiche, süße Schokolade. Eine perfekte Kombination von süß und leicht salzig. Da die Cookies auch noch einfach und schnell gemacht sind, gibt es eigentlich keine Ausrede und man kann (sollte) immer welche im Haus haben, da sie sooooooo gut zum Kaffee am Nachmittag passen.

 
Für ca. 24 Cookies:

180g Mehl
1 TL Natron
¼ TL Salz
110g weiche Butter
220g Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
125g weiße Schokolade, gehackt
100g gesalzene Macadamianüsse, grob gehackt

Für die Cookies Mehl, Natron und Salz mischen und sieben. Die Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen und dann das Ei und den Vanilleextrakt unterrühren. Die Mehlmischung unterrühren und dann die weiße Schokolade und die Nüsse unterheben. Je 1 EL des Teiges zu Kugeln rollen, etwas platt drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Bachblech setzen. Bei 180°C ca. 12 – 14 Minuten backen, bis sie am Rand gerade beginnen zu bräunen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Die waren so unglaublich gut!!! Hast du noch welche?

    Deine Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee leider nicht. Hab heute Mittag die letzten gegessen.

      Löschen
  2. omnomnom... Die sehen toll aus! ♥
    Übrigens, nur so als Vorschlag, mach doch mal einen anderen Header, mit törtchen oder cookies oder so. Weil du ja so viel bäckst, mein ich, und dann würde das vielleicht besser passen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, wenn dir die Keks gefallen.

      Ich hatte eine ganze Zeit lang etwas Süßes im Header, mich jetzt aber bewusst dagegen entschieden, da das hier kein (!) reiner Backblog ist, sondern ich alles, was in meiner Küche so fabriziert wird und lecker schmeckt hier einstelle. Da ich mich nicht nur von Süßkram ernähre (auch wenn ich das ganz gerne esse), sondern hauptsächlich herzhaft und in der Regel auch ein "richtiges" Essen (wenn ich Hunger habe) etwas Süßem vorziehe, bleibt es vorerst bei diesm (schönen) Bild von meinen superleckeren Polentaschnitten.

      LG
      Miri

      Löschen
    2. Da hast du Recht!
      Na gut, ich sollte vielleicht einsehen dass ich eventuell doch der einzige Mensch bin der sich grundsätzlich und ausschließlich von Süßem ernähren könnte :)

      Löschen
  3. Hallo Miri,
    heute habe ich es endlich geschafft Dein Rezept für diese tollen Cookies nachzubacken. Leider sehen sie nicht so schön aus wie Deine - aber sie sind sehr lecker.
    Bilder von meinen "flachen Fladen" und Dein Rezept habe ich wieder auf meinem Blog eingestellt.
    Schönes Wochenende, viele Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cookies sind der Renner, ich finde deine beiden Varianten auch sehr schön und sie sehen sehr lecker aus.
      Danke fürs Nachmachen. Dir auch ein schönes Wochenende.
      LG
      Miri

      Löschen